Veröffentlicht: Samstag, 18. Juli 2015 Geschrieben von Joachim Madlenscha

Jugendfußballcamp 2015

Dieses Jahr fand zum sechsten Mal das vom TSV Germania Diemarden initiierte Jugendfußballcamp statt.

Neu war dieses Mal eine Torwartgruppe, die von Kai Loges betreut wurde, der leider nach dem 1. Trainingstag erkrankte. Die Teilnehmer wurden auf die anderen Gruppen verteilt.
Zum ersten Mal gab es auch eine Mädchengruppe, die von Celine Schäfer betreut wurde. Die weiteren Betreuer waren Kilian Kreis, Dario Salazar und Michael Kinkelbur. Insgesamt waren es 45 Kinder und Jugendliche, die es zu betreuen galt.

Trotz der Wetterkapriolen in diesem Jahr (es hat sogar einen Tag Hagel gegeben) gelang es den Übungsleitern, alle Teilnehmer zufrieden zu stellen. Gott sei Dank verfügt Diemarden ja über eine genügend große Sporthalle.
Es gibt vereinsintern Überlegungen, das Jugendfußballcamp in die Sommer- oder Herbstferien zu verlegen bzw. zu erweitern, denn das Wetter ist so früh im Jahr doch noch recht unbeständig.
Wenn Sie eine Meinung dazu haben, sprechen Sie den Vorstand ruhig einmal an.

Der Verein hat keinen finanziellen Nutzen von der Veranstaltung, der Kostenbeitrag geht in die Bezahlung der Übungsleiter und die Essensgestellung, wie jedes Jahr vom Partyservice Dette aus Reinhausen.

Das Angebot "Jugendfußballcamp" richtet sich speziell, aber nicht ausschließlich an Kinder und Jugendliche aus der Region Gleichen.
Der TSV würde sich freuen, auch im nächsten Jahr wieder viele, auch neue Teilnehmer betreuen zu dürfen und so für sportliche Betätigung begeistern zu können.

jugendfußballcamp 2015 1000

Teilnehmer und Betreuer Jugendfußballcamp 2015

 

Wer ist online

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Seitenaufrufe
206778