Satzung des Turn- und Sportvereins
Germania Diemarden 1895 e.V.

 

§ 1 Name und Sitz des Vereins

Der im Jahre 1895 gegründete Verein führt den Namen
"Turn- und Sportverein Germania Diemarden e.V."

Er ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Göttingen unter 2 VR 32 eingetragen.
Der Verein hat seinen Sitz in Diemarden.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Zweck des Vereins ist die Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit, die Jugendhilfe sowie des öffentlichen Sportes.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch Förderung sportlicher Übungen und Leistungen.

 

§ 2  Zweck des Verbandes

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Er dient der Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit der Allgemeinheit, insbesondere der Jugend durch Pflege der Leibesübungen und der Kameradschaft. Der Verein erstrebt keinen Gewinn. Sämtliche Einnahmen sind zur Erfüllung des Vereinszwecks zu verwenden, sowie der Förderung mildtätiger Zwecke im Sinne des § 53 AO.

Mittel des Vereines dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereines.
Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Der Verein ist politisch, konfessionell und rassisch neutral.

 

§ 3 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

§ 4 Verbandszugehörigkeit

Der Verein ist Mitglied des Landessportbundes Niedersachsen e.V. und der zuständigen Landesfachverbände der Abteilungen, deren Satzungen er anerkennt.

Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Statistiken

Seitenaufrufe
195083